Tankstellen Welt

Anfang 2011 hat die AIR-serv Germany GmbH die ersten Reifendruckprüfgeräte und SB-Staubsauger an 14 Shell-Tankstellen hierzulande aufgestellt. Inzwischen sind es 400 Shell-Tankstellen und eine Vielzahl von weiteren Shell-Markenpartnern, die AIR-serv-Geräte deutschlandweit an ihren Stationen haben. Und die gemeinsame Geschichte geht weiter. Nach zehn Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit haben die Shell Deutschland GmbH und AIR-serv Germany GmbH ihre bestehende Rahmenvereinbarung vorzeitig um weitere sieben Jahre verlängert, wie jetzt gemeldet wurde.

KEINE INVESTITIONEN FÜR BUSINESS-KUNDEN

„Wir freuen uns sehr über unsere weiterhin gemeinsame und erfolgreiche Zusammenarbeit”, kommentierte AIR-serv Geschäftsführer Nick Janssen die Vertragsverlängerung.„Unser Streben nach höchster Qualität, Bediener- und Servicefreundlichkeit und Sicherheit prägen alle AIR-serv-Geräte und -Dienstleistungen. Unsere Business-Partner haben keine Investitionen in unsere Geräte, keine Betriebs- und Wartungskosten und werden an den Umsätzen beteiligt, und dem Nutzer stehen stets einwandfrei funktionierende Geräte zur Verfügung.”

„KÖNNEN WIR NUR WÄRMSTENS EMPFEHLEN”

AIR-serv, als Tochtergesellschaft des US-Konzerns CSC Serviceworks nach eigenen Angaben der weltweit größte Aufsteller von münzbetriebenen Reifendruckprüfgeräten und SB-Staubsaugern (mit rund 80.000 Einheiten), hat in Deutschland mitlerweiie über 2.000 Geräte installiert, und diese mit wenigen Ausnahmen fast ausschließlich im deutschen Tankstellenmarkt. Zu den Kunden dort zählen neben Shell Deutschland unter anderem auch Fred Pfennings (betreibt ihre Tankstellen unter der Eigenmarke PM sowie als Markenpartner unter Shell), Maier & Korduletsch Tankstellen, Esso Deutschland, deren Markenpartner Minera, Calpam, BayWa, AVIA-Gesellschafter Johann Baptist Wagner, Präg aus Kempten, EFA, Öl Heimburger sowie die beiden norddeutschen Mittelständler Anton Willer GmbH & Co. KG aus Kiel und team energie aus Süderbrarup.

NETZABDECKUNG WIRD STETIG AUSGEBAUT

„Wir haben aktuell an zehn Standorten Air Serv-Geräte und können die Zusammenarbeit nur wärmstens empfehlen”, lobte denn auch Axel Niesing, geschäftsführender Gesellschafter von Anton Willer, den AIR-serv-Service gegenüber der tankstellenWelt. Und team energie-Ge-schäftsführer Volker Behn teilte mit: „Über unsere in 2019 geschlossene Rahmenvereinbarung haben wir aktuell 33 Tankstellen mit AIR-serv-Geräten ausgestattet. Die Zusammenarbeit läuft sehr erfolgreich und die Netzabdeckung wird stetig ausgeweitet.”